STV Kindercup und Bestenermittlung am 23.06.2018

22. September, 2018
- Kerstin

5.jpg

Den Auftakt an diesem Wettkampftag bestritten unsere Mädchen der AK 9 (Malgosia, Nila, Lucia, Amira und Nina), alle schon "alte Hasen" im 8-Kampf. Es wurde also nicht nur an den bekannten 4 Geräten geturnt, die Kinder mussten sich darüberhinaus an 4 Athletikstationen beweisen. Gleich zu Beginn konnte das Team bei der Beinhalte an der Sprossenwand mit gleich mehrfacher Maximalpunktzahl glänzen. Malgosia zeigte an allen Athletikstationen Bestleistungen und erkämpfte sich so 4 mal die Note 10.00 und damit den sicheren Sieg. An den Geräten zeigten alle souveräne Leistungen, wobei das Potenzial noch nicht ganz ausgeschöpft wurde. Am besten schnitt auch hier Malgosia mit einem 5. Platz ab. Den Gesamtsieg konnte ihr niemand mehr streitig machen, aber auch Nila katapultierte sich durch ihre starken gezeigten Leistungen auf Rang 6.

Unser Trio der AK 6/7bestehend aus Annika, Jessica und Merlind begann am Sprung und konnte mit sehr guten 12er Wertungen in den Wettkampf starten. Es folgte das Lieblingsgerät - Reck - der Mädchen. Merlind und Jessica zeigten sehr saubere Übungen und wurden dementsprechend mit 12er Wertungen belohnt. Nun ging es zum Balken, während der Einturnzeit zeigten die drei tolle Übungen - doch im Wettkampf wurde aus dem Balken der gefürchtete Zitterbalken und nur Annika kam sturzfrei durch. Als letztes Gerät ging es an den Boden und Jessica präsentierte unter den strengen Augen der Kampfrichter die fehlerfreiste Bodenübung der AK6/7 und wurde mit 12,10 Punkten belohnt. Annika schaffte es auf Platz 4, Merlind belegte Platz 10 gefolgt von Jessica auf Platz 12.

Protokoll
230.7 KB